Lingua

Login to Openmtbmap

email feed

Commenti Recenti

Velomap.org

 

VeloMap.org è la nuova mappa per le Bici da Corsa di OpenMTBmap.org

VeloMap.org vi fornisce le mappe migliori per il ciclista occasionale, per recarsi al lavoro, o gare ciclistiche. Openmtbmap.org è una delle mappe più utilizzate basate sulle Openstreetmap ed è stata pensata per gli escursionisti, i mountain bikers e i ciclisti. Questo però significa avere sacco di informazioni addizionali senza che siano però utili ai ciclisti su strada. Anche il calcolo rotta per i ciclisti  potrebbe essere molto migliore se si escludono sentieri e carraie. 

 

Con la nascita delle mappe VeloMap.Org, ho cambiato l'obbiettivo delle Openmtbmap per essere ancora di più orientate al fuoristrada (quindi sentieri ancora più tortuosi….) e offrendo una seconda mappa per l'uso in bici normale o bici da strada. Con le mappe VeloMap.org, il calcolo rotta funziona ora su distanze molto più lunghe. Alcune caratteristiche qui sotto:

 

 

Calcolo Rotta


Il Calcolo Rotta usando Mapsource 6.16 o Basecamp v3 arriva fino a percorsi di 400km senza waypoint intermedi. Circa 200-300km con Oregon/Dakota/e le nuove generazioni d etrex/GPSmaps. Fino a 100km sulle vecchie generazioni di GPS come il Legend/Vista HCx usando piccole strade e piste ciclabili.

Minore Distanza, creerà percorsi più corti che con qualsiasi altra mappa Garmin abbia mai provato. Minor Tempo troverà di nuovo bei percorsi da fare.

 

Layout Mappe

Le mappe appaiono un pò più pulite che con le openmtbmaps. Sono ancora ottimizzate al 100% per essere leggibili sui GPS. Questo significa forte contrasto e sugli schermi grandi del PC avrete bisogno di un pò di tempo per abituarvi. Statene certi però che sul GPS saranno molto leggibili that on the GPS maps therefore are very well readable.

 

 

Desktop Layout Vienna City:

 

Race / Roadcycling layout of the same screenshot of Vienna City:

 

Zürich – main cyclesroutes (desktop layout):

 

Zürich – close look with many prominent drinking water spots (desktop layout)

 

Velomap – Overview of long distance cycling routes in Austria (desktop layout).

 

Hallstätter See Austria with the regional cycling route around the lake (desktop layout).

17 comments to Velomap.org

  • oma68

    Hello,

    I am member at openmtbmap and want to use some maps on velomap to use on my mac and garmin. But I cannot login in velomap with my openmtbmap account. What can I do to get the velomaps for free as openmtbmap-member?

    Thanky in adavance for your help.
    Regards

  • Ethera

    Hallo,

    habe die aktuelle Velomap Stand 10.05.13 auf dem Edge 800. Im Gegensatz zu früher werden Waldflächen im style race und velo sehr dunkel wiedergegeben so dass der Kontrast zu Straßen, der aktuellen Route und dem Positionspfeil mangelhaft ist und das Ablesen der Navigation auf Waldflächen sehr erschwert wird, erst recht bei diffusem Licht. Bitte im nächsten update die Waldflächen in den Karten nicht mehr so dunkel wiedergeben. Danke Dir.

    Gruß Ethera

    • Ethera

      Hallo Felix,

      gerade erst bemerke ich dass Michael mit den neuen styles mit der dunklen Darstellung von Waldflächen ebenso schwer tut. Deshalb der Hinweis; mit dem style der Velompap Stand 02.13 hatte ich diese Probleme nicht.

      Gruß Ethera

      • extremecarver

        Hmm, ich kapier grade nicht – warum die Waldflächen bei dir dunkler sind. Michaels Kommentar ist aus 2012, und seitdem hab ich im Prinzip die Waldfarbe nicht geändert – du hattest aber mit Karten von Feb. 2013 keine Probleme – daher verstehe ich jetzt nicht wie es bei dir ausschaut vs vorher.

  • Michael Nagel

    Hallo Felix,
    ich möchte ein paar Rückmeldungen geben zum neuen Rennrad-Layout. Ich habe ein etrex Legend, das für Tracks nur die hellen (nicht dark) Farben darstellt. Mit dem Gerät bin ich eine längere Strecke bei Tag und bei Nacht (ohne Navi-Beleuchtung, mit Helm-Lampe) gefahren, bin einem Track gefolgt.

    Ein dickes Lob, die Track-Farben Grün, Cyan, Blau sind jetzt deutlich besser erkennbar als vorher. Dennoch gab es Momente, wo ich mir nicht sicher war, noch auf dem Track zu sein.

    Schwierigkeiten hatte ich farbabhängig in Bereichen, wo massive Farbklötze vorhanden waren, z.B. bei einer Walddurchfahrt mit grünem Track.

    Für den Wald z.B. wären die Tracks deutlicher sichtbar, wenn Hintergrund und Muster gewechselt würden, d.h. mehr Weiß, weniger Farbe.

    —-

    In meiner Heimatregion vermisse ich auf der Velomap Straßen, die auf der Open MTB enthalten sind, z.B. Ellerhorst, Billeweg in Aumühle.

    VG
    Michael

    • extremecarver

      welches etrex genau? Du meinst eins mit Schwarz-Weiß Display? Bzw falls es eines mit 256 Farb Display ist – könntest du mir dann mal per email Screenshots schicken (die sollten alle eine Screenshot Funktion haben, zumindest die Cx Geräte) ? Ich kann mein Vista HCx leider nicht mehr richtig benutzen, da ein Zoomknopf abgefallen ist…

      Bzgl fehlender Straßen – kannst du bitte mit morgigen Karten noch mal überprüfen ob die weiter fehlen?
      Wenn ja dann bitte mit Permalink – wobei ich Wege mit access=no // access=private etwas strikter rausnehme wie bei der openmtbmap…
      Allerdings hatte es genau in dem Punkt ein paar Bugs seit 18. August.

      • Michael Nagel

        Hallo noch einmal,
        das Testgerät ist ein etrex Legend HCX mit Farbdisplay. Einen Screenshot habe ich Dir erstellt. Er stellt ein Optimalbild dar und ist somit nur eingeschränkt hilfreich. Im Sonnenlich, schnell wechselnden Lichtverhältnissen (Wald) und bei Nacht ist die Display-Ablesbarkeit eingeschränkter, insbesondere wenn man mit Helmlampe beleuchtet, wie es auf langen Strecken meistens der Fall ist.

        Daher habe ich letzte Nacht versucht, das Display mit geringster Beleuchtung bzw. ohne Blitz und mit Helmlampe abzufotografieren. Ein paar der besseren Bilder habe ich Dir zugemailt. Sie zeigen, daß der Kontrast dann viel schlechter ist.

        Idealerweise sind die wenigen massiven Farbblöcke (Ortschaften, Wald, Geröll,…) weiß mit Textur (Wald -> weiß mit vielen grünen Bäumen, Ort: Weiß mit grauen Kreisen, Geröll?).

        Die Karte von heute macht beim Erststudium einen vollständigen Eindruck. Die vermißten Straßen sind allesamt drauf.

        VG
        Michael

        • extremecarver

          Ich muss mal schauen, hab deine email schon gelesen, ob ich da noch was ändere – gibt halt auch genug die sonst meckern, dass der Wald unsichtbar ist…

          Da die 256 Farbgeräte die Farben halt immer noch verschieben – ist es halt immer ein bisserl inhomogener..

          Ich benutze für Tracks nur Cyan oder Pink – das ist immer gut lesbar. Alternativ halt oft auch Routen, da hatt man dann eine dicke Pinke Linie…

  • Tobias Werth

    Hallo,
    die veloitaly.exe lässt sich auch das 2. mal herunterladen nicht ausführen/extrahieren – Installer integrity check has failed. Veloalps.exe ist ok.

  • peber

    Hallo,
    meine Logindaten funktionieren nur für Openmtbmap, aber nicht für velomap. Brauche ich für den dowmload von Velomap einen neuen account?
    Gruss

    • extremecarver

      Ja, siehe FAQ bei Donation Seite. Die Websites basieren auf jeweils einer eigenen Datenbank. Daher Kommentare // Fragen zur Velomap einfach hier stellen. Die Members Only Downloads sind eh identisch.

  • Backenbremse

    Hallo, auch wenn ich zu dieser Jahreszeit weniger Rennrad fahre, habe ich eine Frage zum Autorouting der Velomaps. Mir passiert es öfters, dass ich auf unbefestigte Wege (G2) komme. Warum werden diese Wege nicht gemieden? Meistens sind diese Wege mehrere km lang, so dass es mit RR nicht wirklich sinnig ist diese Wege zu fahren. Hab ich da eine falsche Einstellung (Vermeidungen,…) oder woran liegt das? Ich hoffe, dass es dafür eine Lösung gibt.
    Freue mich über Rückmeldung und vielen Dank für die tollen Karten!
    Grüße

Leave a Reply