Map Legend

 

Polylines (Highways):

Explanation: There are 6 layouts in total. Colorwise however "thin""wide"  "clas" are all the same. Easy and Hiking are only slightly different. They only differ in the width of the lines to best match the different GPS. The mapsource/Qlandkarte GT layout (referred to as "trad" from now on) however has different colors, with less contrast. Therefore in this mag legend for Polylines (Highways) there are always two examples. One using the "trad" layout (on the top), and one using the "clas" layout below).

Please note, as this question often pops up, many variables like tracktype are just munged together from other keys like smoothness or surface. If you want to know what is the primary factor please read the sourcecode of the style-file (see FAQ).

Main Highways "trad" layoutMain highways "clas" layout

 

Ways with mtb attributes or sac_scale (clickable thumbnails for full size)

Ways with mtb attributes - "clas" layout

 

Additional ways and lines (clickable thumbnails for full size)

Additional ways and lines - "trad" layoutAdditonal ways and lines "clas" layout

 

 

Points of Interest

Restaurants and Shopping

 

Sport and Tourism


 

Municipal and other POI


 

Areas

Landuses:

 

Sport and Public Places:

 

Natural and Tourism


 

 

Abbreviations and Highway Attributes:

M12 / Mr34 — the first number is the mtb:scale, the second number the mtb:scale:uphill. "r" stands for the way being part of a mtb route. See:http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:mtb:scale
G1 – tracktype=grade1 See: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tracktype
S2 — sac_scale=S2 (mountain hiking) See: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:sac_scale

Xbk –bicycle=no
Cr Or Mr — route=bicycle / route=mtb See: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/relation:route

 

See: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:highway

Pri=primary / primary_link
Sec=secondary
Ter=tertiary
Cw=cycleway
Min=minor
Unsf=unsurfaced
Uncl=unclassified
Living=living_street
Pdstrn=pedestrian
Trk=track
Pth=path
Ft=footway
Fp=footpath
Brdlw=bridleway
Rd=road
Byw=byway
Ser=service

 

Cyclelane/Cycletrack

See: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:cycleway

Bklane=cycleway=lane
Bktrk – cycleway=track
Opp – cycleway=opposite
Opptrk – cycleway=opposite_track

 

38 comments to Map Legend

  • Daniel Schafer

    Hallo,
    in letzter Zeit bin ich öfters in Gegenden unterwegs gewesen wo Service-Strassen “Service Ser” und Pfade “Path Pth” nahe beisammen lagen. Da die Strasse und der Pfad auf dem GPSMAP und in Basecamp sehr ähnlich aussehen fiel es mir oft schwer den Richtigen Weg zu finden, bzw ich musste immer genau nachschauen ob es sich um die asphaltierte Strasse handelte oder um den Pfad. Sobald allerdings die Beschaffenheit der Service Strasse mit angegeben ist zB Grade1, dann sieht die Strasse nicht mehr wie ein Pfad aus.
    Vielleicht kann man hier eine kleine Anpassung machen. Ansonsten gefällt mir die Karte sehr gut.
    Viele Grüße, Daniel

    • extremecarver

      Welches Layout?
      Anderseits muss ich halt auch dazu sagen, rein von der Definition können beide geteert oder im schlechten Zustand sein. Ein path ist ein Weg der a priori für Fußgänder wie Radler erlaubt ist – und hat kein Default vom Untergrund. Ein highway=service hat da auch keine Defaults – außer halt Befahrbarkeit mit Autos wenn nicht anders angegeben – auch erlaubt (aber keine Aussage zur Eignung….).

      • Daniel Schafer

        Es handelt sich um das Layout welches bei den Karten für Mac automatisch verwendet wird.
        Da sich ein highway=service für Auto eignet dann sollte der highway=service eher wie ein Track aussehen und nicht wie ein Pfad. Da für mich Pfade schmale einspurige Wege sind. Ein Track und auch Service ist für mich zweipurig. Als Mountainbiker ist man nunmal immer auf der Suche nach einpurigen Pfaden und nicht nach zweispurigen Wegen…

  • Hallo aus Graz! Kann es sein, dass die Pfeile manchmal in die falsche Richtung gezeichnet werden, wenn mtb:scale:uphill und incline getaggt werden? Nur zum Verständnis: Beim Erfassen in JOSM hat eine Pfad eine Richtung (sichtbar bei der Selektion in Form von Pfeilen), in diese Richtung gibt man incline an, also up oder down. Die Pfeile in der gerenderten Karte sollten laut Legende ja bergab zeigen, oder? Im von mir erfassten Gebiet gibt es Wege die obwohl mtb:scale:uphill und incline korrekt gesetzt sind, andersdrum dargestellt werden.

    • extremecarver

      Ja, da ist ein mkmgap Bug – kannst du bei morgigen Karten bitte mal probieren ob das Problem noch besteht? (Europakarte wird noch etwas falsch bleiben).

      • Ja, das Problem besteht noch. Hab die Austria-Karte vom 24.04.2014 runtergeladen. Gibt’s einen Workaround? Irgendetwas was man beim Erfassen berücksichtigen kann?

        • extremecarver

          Nein – ich arbeite ab Montag mit einem mkgmap Entwickler am lösen des Problems. Evtl ist es seit Gestern etwas seltener aber doch noch oft vorkommen.

          Der Fehler liegt 100% bei mkgmap – die Daten in OSM sind korrekt!

        • extremecarver

          Hallo Daniel- so eine neue Version die jetzt hoffentlich korrekt ist – gibt es.
          Heute ist sie temporär auf openmtbmap.org/mtbaustria.exe bzw openmtbmap.org/mtbgermany.exe
          Die kannst du mal ausprobieren und dich dann melden…
          Ab morgen ist sie dann auf dem normalen Link downloadbar.

          • Hallo, hat sich leider nichts geändert… anbei ein Screenshot mit den selektierten Wegen in JOSM, sichtbarem incline Tag und der verkehrten Darstellung in der Karte von heute. LG Daniel

            • extremecarver

              So – wenn du die openmtbmap.org/mtbaustria.exe
              nochmal runterlädst, sollte es endlich passen… Zumindest auf der Rax/Schneeberg wo ich es überprüft hab, scheint nun alles zu passen (bis auf einen Weg (Wurzengraben) der falsch in OSM war und den ich jetzt grad korrigiert habe).

          • extremecarver

            ups – sorry. Die Version ist jetzt konsistent auf die OSM Daten hin, aber alle wege mit incline=up oder incline>0 sind falschrum. Ich schreibe nochmal wenns dann wirklich passt.
            — Oh du warst schneller…

            • Also jetzt hat sich zwar bei den beiden vorher selektierten Wegen die Richtung geändert, aber dafür ist der Weg dazwischen jetzt verkehrt…

              • extremecarver

                Ah, okay dass ist jetzt kein mgkmap Bug sondern da hab ich was übersehen beim anpassen. Wird Morgen gefixed (BTW – hab dabei beim überprüfen einen Weg rauf zum Mausser gefunden, der wirklich falschrum war in OSM).

                • Ok, bitte um kurzes Feedback wenn der Bug gefixt ist! Gut möglich, dass noch ein Weg verkehrt drin war, danke fürs Umdrehen :-)

                • extremecarver

                  Schaum mal beim Thalersee die drei Trails an – ich glaub die sind auch falschrum vom incline in OSM. Ich hab mal jetzt eine bis auf die Thalersee, und den einen weiteren falschrum in OSM TRail beim Mausser korrekte Karte auf openmtbmap.org/mtbaustria.exe Karte hochgeladen bzw ab Morgen ist die dann auch ganz normal runterladbar.
                  Kannst auch mal prüfen ob alle cycleway=lane/track/opposite bzw cycleway:left=lane usw nun korrekt sind. Ich schaus mir aber am Freitag auch nochmal an. Ich glaub bei den cycleways gibts noch Fehler. Die Oneway Pfeile auf Straßen sollten nun aber überall korrekt sein (hoffe ich..).

  • saguen

    Wie ersehe ich die Pfeile auf der Karte ob die Strecke ansteigend oder fallend ist.
    Wie unter dem Punkt 6 Kartenansichten sind möglich.

    Gruß

    Günther

  • saguen

    Gibt es die Legende auch auf Deutsch?

    LG

    Günther

    • extremecarver

      die Legende bezieht sich auf OSM Format – ergo ist sie englisch, da die Daten in OSM englisch klassifiziert werden. Du kannst im OSM Wiki nachschauen was sie bedeuten – meist auch auf deutsch.

  • 2ni

    Was bedeutet denn zB T2 Pth?

  • Keywan

    Perhaps a stupid question: If there is a legend such as Mx5 Pth, this means impossible to ride uphill, but what does the “x” mean in terms of downhill. My understanding is that an M15 would be fine for downhill. So, if somebody could explain the meaning of the “x” that’ll be great. Thanks in advance.

    BTW, this is a fantastic service to the community. Continue the excellent work!

    Cheers
    Keywan

  • Jos

    Maybe a bit of a silly question, but in my downloaded map from France I see a lot of tracks with a dead end. At the end of the track I see a blue icon (with white arrow) icon “Way Continues”. What are the characteristics of this point? Does this mean it isn’t a dead end? Please explain.

  • henri.telemark

    Hi,
    Is there any chance to get the map legend in french ?
    I am sure it will interest a lot of people.
    Thanks

  • Günther Bosch

    Ich bin durch den Wildwuchs an keys etwas verwirrt.
    Es geht um “Xbk –bicycle=no”
    Verstehe ich das richtig:
    1) Es existiert bei openmaps ein key bicycle
    2) Wenn dieses no ist, wird in openmtb maps ein key Xbk gesetzt?

  • peter bernstein

    Ich sehe auf den Karten bezeichnungen die ich in der Legende nicht finde zb m13 PTh m24 trk was bedeutet das kann ich da fahren ????

  • Dacki

    Erst einmal Hut ab für diese tolle Leistung rund um das Projekt. Finde ich wirklich stark.
    Ich habe aber auch eine Frage zur Legende (bin Anfänger):
    Muß ich die wirklich runterladen und mit Mapsource auf mein Navi (Dakota 20) laden? Kann ich die Legende denn überhaupt anschließend auf dem Navi sehen?
    Danke!

    • extremecarver

      Du kannst die Legende auch in Mapsource anschauen. Wenn du sehen willst wie sie am GPS ausschaut, ja dann musst du sie ans GPS senden (und per POI Suchen finden). Brauchen tuts die Legende natürlich nicht. Weder in Mapsource noch am GPS. Die Screenshots hier, sind aber immer leicht veraltet.

Leave a Reply