Support und Hilfe

Da das antworten von Supportanfragen oder Kommentaren mich recht viel Zeit kostet, gibt es hier nun einen Premium Bereich, der in ein paar Tagen online geht. Ab dann wird man auf anderen Seiten keine Kommentare mehr hinterlassen können.

Dieser Bereich wird für alle User die 20€ oder mehr gespendet haben offen sein (für 1 Jahr, jedes weitere Jahr +10€)

 

Dies ermöglicht mir Fragen gut zu beantworten, für die User die es schätzen.

 

Wenn du keine Spende an Openmtbmap.org zahlen möchtest, ist das auch kein Problem. Es gibt genug Onlineforen wo deine Fragen zu Garmin/GPS und/oder den Openmtbmaps sicherlich auch beantwortet werden. Durch Beiträge in Foren zur Openmtbmap, hilfst du dann immerhin der weiteren Verbreitung der Maps.

 

Evtl werde ich hier in Zukunft auch Premiumkarten - also etwa eine komplette Europakarte mit Adresssuche anbieten. Mal schaun.

216 comments to Support und Hilfe

  • Speci00

    Hallo,

    Lohnt es sich die aktuellen Karten zu installieren, wenn die installierten Karten ein Jahr alt sind?

    In wie fern hat sich was geändert?

    ( Für mich als totalen Laien ist das immer recht schwierig.)

    Mit freundlichen Grüßen

    Thomas

    • extremecarver

      Normalerweise schon – hängt halt von deiner Gegend ab. Aber innherhalb von einem Jahr verbessert sich bei Openstreetmap schon so einiges – und auch einige Neuerungen/Besserungen am Kartencompiler/Regeln sind da eingeflossen.

  • Peter Koeck

    Hallo extremecarver,

    der Adapter für die SD Karte hat die MUI – Meldung verursacht, das ist gelöst.
    Aber etwas anderes ist mir aufgefallen. Auf der vorher geladenen SD-Karte(von vor drei Jahren oder so) da konnte ich zb. den Ort Acceglio über Finde/Städe/Suche nach Namen auf dem Gerät finden.
    Wenn ich jetzt diesen Ort suche, bei einer ähnlichen Kartenzusammenstellung, dann findet er den Ort nicht, aber Orte mit änhlichem Namen, die auf den aktuell geladenen Karten gar nicht enthalten sind. Basis Karte wurde ein-und ausgeschaltet. Geladen neben openemtb noch City Navigator, beide mit gleicher Abdeckung. Also das Gerät findet jeden kleinen Ort bei mir in der Nähe, auch das 15okm enfernte Insbruck,aber Genua oder Genova finder er nicht mehr.

    Schön eGrüße
    Peter Köck

    • extremecarver

      die POI Suche ist generell eher für Nahe Ziele sinnvoll – weiter entfernt muss man via Addresssuche vorgehen. Teils geht die POI Suche auch in Gegenden wo man vorher mal war (solange man nichts an den Karten geändert hat, sprich keine neu dazu oder weg). Karten deaktivieren/aktivieren ist von POI Suche unabhängig – ganz entfernen und sie sollten aber weg sein.

  • Eva Miller

    I need to cancel our account. We are no longer using the maps.

  • trikeiki

    hi, I am a new user and looking forward to using my Montana 600 with openmtbmaps for an mtb trip next week. I noticed that the trail names from OSM don’t appear on openmtbmap on my GPS unless I select the trail, which labels it with the red pin. Is there a way to turn the labeling on? I used BaseCamp to create the map files. Is this something I have change using the .typ file? Would I have to use mkmgmap to do that? From reading the windows/mkmgmap tutorial, it seems that I then wouldn’t have the option to create individual tiles, but would have to load the entire Southeast US map onto my Garmin. Please advice.
    thanks
    John

  • Stakkato100

    Hi,
    ich habe in der Velomap von Italien einen Kreisverkehr gefunden, über den man via Basecamp nicht routen kann. Bei der Openmtbmap macht die gleiche Stelle keine Probleme. Wie könnte man das berichtigen?
    Gruß
    Wolfgang

  • Matt Rolling

    Hi, ich hab n garmin edge 1000 und hier beide karten erworben. Openmtbnmap und velomap. Jetzt möchte ich die mtbmap füt das profil mtb und die velomap für das profil road aktivieren. Beide karten sind auf der sd vom garmin installiert. Wenn ich aber im profil mtb die openmtbmap aktiviere (und im profil road die velo aktiviert habe) setzt mir der garmin die roadmap auch auf openmtbmap. Und wenn ich im profil road die velo aktiviere setzt mir der garmin das profil mtb auch auf velo. wie kann ich beide karten für das jemweilige profil aktivieren?

    grüße matt

  • Dr.RayZor

    ein weiteres Problem ist das die Europa Map einfach nur grau ist und bspw. die German oder France komplett farbig

  • Dr.RayZor

    Hallo, die Symbole der Wegpunkte welche ich auf meinem Garmin Edge 800 speichere, sehen auf Basecamp am Mac ganz anders aus, es ist immer ein ganz anderes Symbol vorhanden als das welches ich am Navi als Symbol für diesen Wegpunkt verwendet habe, bitte um hilfe

    Vielen Dank

  • jaka

    Hallo.

    Habe heute versucht die Karte für Rumänien /Mac herunter zu laden.
    Leider klappte das Entpacken des Files nicht. Anzeige eines Datensummenfehlers (bei ForkLift) und bei der 7ZX.app entstanden nur leere Files.
    Liegt das Problem in der Originaldatei oder bei mir?
    Andere Files waren unproblematisch (NL, Österreich).

    Grüße

    jaka

  • Megamax

    Hallo,

    ich verwende seit 2 Jahren das wide-Layout auf dem Oregon600 und es funktioniert wunderbar.

    Allerdings sind die Höhenlinien sehr dünn und mit wenig Kontrast zu Wald/Feld.

    Ich habe versucht, diese in dem TYP-File zu finden – das ist aber wohl der Falsche Ansatz.

    Welche anderen Möglichkeiten gibt es?

    Grüße

    Andreas

    • extremecarver

      Ich hab die Höhenlinien im Wide Layout glaube ich auf Default – sprich du müsstest dickere Linientypen für 0x20,0x21 und 0x22 anlegen.

      • Megamax

        Hallo,

        ich habe versucht, wie die Zuordnung von OSM-Informationen zu GARMIN-Features hergestellt wird (also wie du sagen konntest, das die Höhenkontur-Linien den Typen 0x20, 0x20 und 0x21 entsprechen) und bin dabei auf die STYLE-Files gestoßen.

        Meine Frage: Welche STYLE – Files werden beim kreieren der Map (Basecamp bzw. MapInstall) verwendet? Sind es die Default-Files, die mit z.B. mkgmap-r3878.zip mitgeliefert (bzw. dort reincompiliert) werden oder eigene?

        • extremecarver

          Nein eigene. Ich verwende aber wo es geht/bekannt ist Standard Typen von Garmin. Bei Höhenlinien ist also 0x20-0x22 ganz klar (es gäbe noch einen zweiten Block für Höhenlinien – sehr da derzeit aber keine Sinn die zu benutzen).

          • Megamax

            ok, dann ich kleinste Abweichungen bei der Darstellung bestimmter POI erklären, wenn ich die gmapsupp.img direkt mit mkgmap erstelle und auf die SD-Karte kopiere.

            Beispiel:
            in \mkgmap\examples\styles\default\points ist historic=memorial => [0x2c02 resolution 24] definiert.

            In deinem widede.TYP – File ist jedoch kein Eintrag zu 0x2c02.

            Dafür wird in „deiner“ Map (also die über mapinstall auf das Device gespielt wird) das Icon angezeigt, das 0x2c10 zugeordnet ist.

            Deine STYLE-Files sind nicht für die Weitergabe gedacht/geeignet?

            • extremecarver

              mkgmap hält sich im default style auch lange nicht an Garmin standards – bzw gibt es keine wirklichen Garmin Standards für viele Objekte – grad bei POI/Polygonen. Und nein sorry – meinen Style werde ich nicht mehr veröffentlichen. Nur solange man eine sehr beschränkte Karte mit wenig Inhalt erstellt kann man sich wirklich 1:1 an Garmin Specs halten.

    • Megamax

      Hi,

      super, habe die Farbe auf Schwarz gesetzt und die Linie verdoppelt.

      Jetzt sehe ich sie auf dem Oregon auch auf grünem/gelben Wald sehr gut.

      Vielen Dank.

  • Robejan135711

    Halli Felix, Habe mich heute für ein Jahr abonniert da mir deine Arbeit sehr gut gefällt. Kompliment.
    Ich fahre nächste Woche nach Marokko ( zum Meteoritensuchen) und habe mir dafür die Velomap Marokko heruntergeladen und auf mein GPSMAP 64S geladen. für die Höhenlinien auch die entsprechenden Konturlinien heruntergeladen. aber wie muss ich dann vorgehen?
    wenn ich den Download anklicke passiert eigentlich gar nichts. ich werde gefragt ob ich mit Firefox öffnen will ( was nichts bringt) oder speichern will, wo auch nichts geschieht. Wo liegt mein Fehler?

    Gruß Robert

    Gerät GPSMAP 64s
    BaseCamp
    Windows

  • wolle1975

    Hallo Joachim,

    super! Vielen Dank

    • extremecarver

      Nicht komplett – es gibt teils wirklich Probleme – aber so richtig sicher bin ich nicht woran sie liegen und treten recht generell mit allen freien Karten auf. Ich arbeite an einer Überarbeitung und hoffe dass die einige Probleme behebt – Nachteil ist dass die Compile Zeit der Karten sich mindestens verdoppeln wird – evtl dann nur noch alle 2 Wochen Updates bis auf Europäische Länder.

      Activity Routing wird nie kommen – der komplette Code dazu ist nur mit NT Karten nutzbar – die sind aber nicht kompilierbar ohne Garmins Compiler zu benutzen (den Garmin aber nicht lizensiert – bzw bisher nur für eine einzige Karte und da auch in veralteter Version (Malsingmaps).

  • wolle1975

    Hallo,

    ich habe eine total grundlegende Frage und bitte um Eure Hilfe. Ich habe früher ein GPSmap62s und ein Oregon 450 gehabt. Seit jeher nutze ich hier diese Karten und hatte nie Probleme. Dann habe ich die beiden Geräte verkauft und mir die Nachfolger gekauft, ein GPSmap 64s und ein Oregon 600. Super Geräte, aber sie machten mir immer Probleme, sodass ich Sie mehrmals tauschen lies von Garmin, da ich dachte, die Dinger wären defekt. Zum Beispiel funktionierte das Navigieren nicht mehr, fand keine richtigen Straßen, der Kompass ging nicht mehr richtig, das Gerät hängte sich auf oder ging einfach während des Betriebs aus indem das Display ganz langsam aus-fadete…wie wenn die Batterie alle wäre. Aber die waren immer voll aufgeladen. Naja, eben dauernd Probleme.

    Dann habe ich ewig gegoogelt, um der Sache auf die Spur zu kommen, da ich dachte, mit den Geräten stimmt was nicht wegen der firmeware. Aber dann fand ich Hinweise, dass die neuen Garmin Modelle anscheinend nicht mehr mit den Karten hier kompatibel sind. Ich hin gegangen und gleich getestet, indem ich die die „vermeintlich“ defekten Geräte wieder meine Topo Deutschland von Garmin drauf gemacht habe! Und siehe da….seither funktionieren die Teile einwandfrei!!! ohne jegliche Probleme. Absolut stabil, wie ausgetauscht! Das darf doch nicht wahr sein, oder? Hat hier Garmin irgendwas gedreht, damit Eure Karten dazu führen, dass die Geräte nicht mehr gescheit funktionieren? Garmin sagt doch, dass offene Karten benutzt werden können.

    Ich brauche dringend Eure Hilfe, da ich Eure Karten viiieeel besser finde aus die Topo Karte von Garmin finde und Euro karten auch gerade im Ausland nutzen möchte.

    Was muss man tun, damit Eure Karten wieder stabil auf den neuen Garmin Geräten laufen, sprich Active – Routing etc.? Wie ist hier der Stand der Dinge?

    Viele Grüße
    Wolfgang

  • FrW-Bike

    Hallo, warum ist das Garmin Oregon 700 nicht in der Liste (siehe unten) wenn ich die nicht Unicode Karte herunter lade? Benötige ich nun zwingend die nicht Unicode Version?

    https://openmtbmap.org/de/support/europe-map/
    Die Nicht Unicode Version der Europakarte (bzw aller Unicode Karten) wird bei folgenden Garmin GPS Geräten benötigt.:
    Edge 1000
    GPS Maps 64 series
    Etrex 20x / 30x (aber nicht das „Orignal“/bzw alte „etrex 30“ oder „etrex 20“)
    Etrex Touch
    Ein paar ganz neue Nuvi – sowie ganz ganz alte Garmin GPS Geräte (etwa Garmin Vista C, GPS Maps 60 C)

  • Remco Meeder

    Windows Defender is detecting malware in when installing the current Europe Premium Map.
    See the attached screenshot.

    Knipsel

  • Jeperand

    I’m trying to install openmtbmap_morocco on a Garmin GPSMAP 64st. I can get it to show Denmark and Sweden without problems, but not Morocco. Everything works ok in MapInstall which claims the map is installed like the other two.

    But when I disconnect the device and start it, an error message pops up: „Can’t authenticate Maps. Contact content seller for help“. After that, only Denmark and Sweden is shown in the map list along with the standard map content.

    I have no problems with the map on my Garmin Zumo 390.

    Today is November 6th, and I’m leaving for Morocco on the 12th. If possible, please advice before that. Thanks.

    IMG_0053

  • Outlier73

    Good day, some of the ponds and lakes where I ride are displayed on the OpenMTB maps while others are not. They are mostly all displayed on open street maps and the default Garmin Cycle maps that came with my Edge 820. Can you tell me what tags need to be selected to show these ponds / lakes on Open MTB maps?

    • Outlier73

      here’s a pic of Lincoln Woods in Lincoln RI. You can see in the OpenMTBmaps map that the pond is not displayed where it is on the default OpenCycle maps that shipped with the Garmin Edge 820. (The garmin map is based on the standard openstreet maps as well but of course you can also see it’s missing trails as it is out of date.)

      I’ve added some of these trails that are showing on OpenMTB maps but not on the out of date Garmin maps. I can confirm the pond is displayed on Openstreet maps but I’m sure your OpenMTBmaps are not displaying the pond because of one of the tags. So just wondering what tags should be used on this (or any) pond so that it will display on the OpenMTB maps. Please advise and Thanks!

      IMG_0162

      IMG_0165

      • extremecarver

        The problem is that the pond and the other area overlap. That is incorrect tagging. You need to create a multipolygon – and cut out the lake from it. Then it will show correctly – else it’s just guessing. (you could try to add layer tags to the lake/other area – but that is considered bad tagging – it could work for my maps however). Essentially without a multipolygon there exists the information here is e.g. lake and forest. So it’s just guesswork if the forest is part of the lake, or the lake part of the forest – hence what to display on top.

Leave a Reply