Windows/Linux – OpenMtbMap Kartendownload

AnleitungOpenMTBMapHöhen-KonturlinienMac_OSXVeloMapNicht Unicode

Über die Karten und Kartendaten

- Kartendaten

All maptiles sind mit mkgmap kompiliert unter Benutzung von Kartendaten von openstreetmap.org & Contributors.

Dank an Geofabrik für das bereitstellen der Kartendatensnapshots snapshots welche ich zum erstellen der Karten benutze.

- Copyrights - Siehe Abfrage beim Installer bzw wenn die .exe entpackt wird die Datei copyrights.txt.

Höhenlinien / Digital Elevation Model (DEM) data:

Die Höheninformationen zum berechnen dieser sind in folgender Priorität ausgewählt - immer wenn verfügbar:

  1. LIDAR Daten von offenen Datenquellen bei Ländern/Ämtern/Regierungen oder anderen freien Daten - zusammengestellt ins .hgt Format von Sonny für viele europäische Länder.
  2. ALOS World 3D30 nur verfügbar zwischen 60° Süd und 60° Nord.
  3. SRTM 1" v3.0 - dort wo ALOS Word 3D viele Fehler hat - oder teils nicht verfügbar ist - sehr selten.
  4. Viewfinderpanormas 1" - then 3" - Südlich 60° Süd, und Nördlich 60° Nord.
  5. SRTM 3" v3.0 - ganz ganz selten. 8 Kacheln wo alle obigen Quellen nicht verfügbar sind.

Programme zum Anzeigen der Openmtbmaps

Neben (fast) allen Garmin GPS Geräten funktionieren die Karten auch am Desktop. Etwa zum planen von Trips. Auf Windows PC am besten mit Mapsource 6.16.3 oder Basecamp v3 (oder neuer). - Installationsanleitung für Garmin Mapsource hier: /de/tutorials/install-mapsource/

Höhenlinien werden jedoch nur in Basecamp - nicht in Mapsource angzeigt. ( Mapsource versionen vor 6.16.1 zeigen nicht alle Wege und Straßen der openmtbmap an - und sollten daher gemieden werden )

Linux/Unix User: Die .exe Karten können mit 7zip (etwa p7zip) entpackt werden. Alternativ kann mit dem folgenden Skript auch gleich in einem Schritt eine gmapsupp erstellt werden: https://github.com/btittelbach/openmtbmap_openvelomap_linux

Die .exe sind lzma gepackt, man kann sie also mit www.7-zip.org entpacken ( Linux User p7zip-full --> siehe hier bzw dieses sh Skript benutzen: https://github.com/btittelbach/openmtbmap_openvelomap_linux). Weitere Instruktionen für Linux User sind nach entpacken in der Information ... .txt zu finden.

Alternativ bietet Qlandkarte_GT eine gute Alternative, jedoch ohne Autorouting. QLandkarte_GT ist kompatibel mit allen großen OS (Linux, MacOSx und Windows). Nach dem entpacken weitere Anleitung aus dem informations ... .txt File entnehmen.

Mac OSx User benutzen am besten Qlandkarte GT oder Basecamp v4 (oder neuer) und konvertieren die Karten convert-maps-for-mac-os-x-roadtrip. bzw wer eine Mitgliedschaft bei Openmtbmap hat, kann die meisten Karten direkt konvertiert für Mac OSx runterladen - oben Mac OSX Karten auswählen.

ACHTUNG - Basecamp 4.7.0 (bzw das inkludierte MapInstall 4.2.0) ist sehr kaputt. Es ist empfohlen auf Basecamp 4.6.2 zu bleiben, bzw wenn schon geupdated, downgraden. Achtung MapInstall 4.2.0 Update kann auch via anderen Garmin Tools vorgeschlagen werden - mehr dazu hier: Do Not Update to Basecamp v4.7.0

Probleme - Hilfe - Anleitungen

Eine Anleitung fuer Anfaenger/Neulinge gibt es hier: Erste Schritte mit den Openmtbmaps oder Garmin

Mapsource Installieren: install-mapsource

Openmtbmap in Mapsource installieren:install

Openmtbmap ans GPS mit Mapsource senden: send-maps-to-your-gps/mapsource - Ich empfehle die Karten am besten auf eine externe Speicherkarte und nicht den GPS internen Speicher zu senden. (so ist die theoretische Gefahr dass falls die Karten kaputt sind, das GPS nicht mehr einschaltbar ist geringer - wobei dies bisher mit openmtbmaps noch nie vorgekommen ist). Alternativ: Gmapsupp.img mit der Batch Datei create_gmapsupp.bat erstellen und aufs GPS ins Verzeichnist /garmin kopieren.

Send maps to GPS with mkgmap (for Unix users): send-maps-to-your-gps/mkgmap

Mapsource Fehler: Bei der Installation von MapSource ist ein Fehler aufgetreten... (There is a problem with the MapSource registry. Please re-install Mapsoures and start again) Entweder mit Mapsource Fix oder mit Mapset Toolkit loesen. Bitte auch die FAQ lesen: faq

Evtl Überlaufendes Meer oder nicht vorhandenes Meer ist ein Problem bezueglich mkgmap und den Geofabrik Datenextrakten. Wer Probleme damit hat, kann das Meer im Typfile weiß/grau setzen. Dann sieht man halt gar kein Meer mehr. Ist inzwischen sehr selten.

 

Layout und Kontrast beeinflussen bzw ändern:

Es gibt das Traditional Layout für Mapsource, Basecamp und Qlandkarte GT. Dieses ist primär für große Bildschirme ab 800x600 Pixeln gedacht. Für die verschiedenen GPS devices gibt es dagegen 4 unterschiedliche Kartenlayouts die primär auf beste Ablesbarkeit der Wege getrimmt sind - für verschiedene Einsatzzwecke.. Um das Layout nach der Installation zu ändern - einfach openmtbmap_Land_change_layout.exe ausführen (dies ist auch im Startmenü unter openmtbmap verlinkt) - so kann man schnell zwischen dem Layout für das GPS device - und dem Layout zum planen hin und herspringen.

Die .Typ-files - welche für das Layout verantwortlich sind, können mit http://www.maptk.dnsalias.com/ den persoenlichen Vorlieben angepasst werden. Achtung der online Typfile Editor http://ati.land.cz/gps/typdecomp/editor.cgi ist nicht geeignet und zerstört mit Pech die Typfiles.

Probleme / Besonderheiten zurzeit:

Adressuche: Funktioniert relativ zuverlässig soweit die Daten in OSM vorhanden sind. Probleme gibt es jedoch bei Umlauten.

Autorouting ueber groeßere Distanzen funktioniert nicht auf dem GPS ohne Via Punkte. Je besser eine Gegend fuer Fahrradfahrer geeignet ist (hierbei spielt nicht die Wirklichkeit, sondern genauso viel das korrekte und ausfuehrliche Mappen von tracktype, Fahrradrouten, MTB Routen,, mtb:scale, sac_scale, etc... eine Rolle). Dies ist kein Problem der Karte, sondern des begrenzten Speichers der GPS. Auf x64 Systemen bietet Mapsource 6.16 hervorragendes Autorouting. Damit es auf lange Distanzen funktioniert, darf es selten Abbiegevorgaenge geben, mit dieser Praeferenz kann man aber eben nur Autokarten, und keine MTB / Fahrradkarten herstellen. Alle 10km sollte mindestens ein Via Punkt sein am GPS. Dies kann man mit WINGDB einfach umsetzen. Tutorial dazu hier: Routen effektiv planen

Unverbundene Straßen und Wege, ja leider dies ist das Hauptproblem: Bitte helft mit hier in dem ihr es ausbessert: http://keepright.ipax.at/report_map.php

Wie das erstellen von DEM fuer Garmin Karten funktioniert, ist leider noch nicht bekannt. Daher funktionieren Höhenprofile nur bei Routen, nicht jedoch bei Tracks.

Updaten der Karten

Wer die .exe nicht entpackt, braucht diese einfach nur auszufuehren zum Updaten. Um ueber Kartenupdates informiert zu werden schreibe dich in den Newsletter ein. Newsletter kommt nur, wenn sich an den Karten an sich etwas ändert bzw relevante OSM Neuigkeiten. Bei reinen Kartendatenupdates gibts keine Mail (und somit auch keinen Post). Prinzipiell spiele ich Updates jede Donnerstag Nach / Freitag Morgen ein.

Überlappende Karten

Mkgmap kann derzeit nur rechteckige Übersichkarten/Kacheln erstellen. Wenn man also zwei Karten angrenzender Ländern (etwa Holand und Belgien) installiert, überlappt eine Karte die andere, so das ein Teil der Karte nicht erkennbar ist. Wer dieses Problem umgehen will, kann die Europa Openmtbmap Karte herunterladen von hier (nur für registrierte User): https://openmtbmap.org/de/support/europe-map/

Velomap and Openmtbmap Karte desselben Landes ans GPS Senden -- ACHTUNG

Wenn Openmtbmap und Velomap desselben Landes, jeweils mit Höhenkonturlinien ans GPS gesendet werden (dies gilt jedoch nur für Länder mit "separaten Höhenliniendownloads, Spanien, sowie die Kanarische Inseln), kann es (insbesondere bei modernen Garmin GPS mit Möglichkeit für mehrere gmapsupp.img Dateien) zu Problemen kommen. Meist wird dann die Velomap nicht angezeigt. Es kann allerdings sogar das GPS den Start verweigern. Folgende Lösungen gibt es:

a)Beide Karten ohne Höhenlinien installieren, und bei einer Karte die Option "separate Höhenlinienkarte installieren" auswälen. Dann die Höhenlinienkarte separat ans GPS schicken, und beide Länderkarten jeweils ohne Höhenkonturlinien.

b) Anstelle von Mapsource/Basecamp mit deinem der create_gmapsupp * .bat batchfiles die gmapsupp.img erstellen, und nur einmal mit Höhenlinien erstellen, bzw Höhenlinien separat erstellen lassen.

c) Oder nach dem auswählen der Karten in Basecamp/Mapsource/Qlandkarte GT bei einer der beiden Karten die Höhenkonturlinien wieder weglöschen. Hierzu am besten ans Ende zum übertragen ausgewählten Kartenkacheln der Liste scrollen, und die Höhenkonturlinienkacheln entfernen.

-- Dieses Problem tritt nicht bei Karten auf - wo die Höhenlinien vollständig (also auch im Installer) integriert sind - wie Deutschland, Österreich, Alpen, ...

Kompatibilität - Standard (Unicode) / nicht Unicode - "Karten können nicht freigeschaltet werden"

Die Nicht Unicode Version der Europakarte (bzw aller Unicode Karten) wird bei folgenden Garmin GPS Geräten benötigt. Nur Karten mit (Unicode) hinter dem Download sind Unicode - daher sind im "Nicht Unicode" Tab nur Länder/Karten aufgelistet wo der Standard Download in Unicode ist.:

  • Alle Garmin Geräte die erst seit 2016 neu auf dem Markt sind/vorgestellt wurden
  • Edge 1000, 820, 520
  • Epix
  • GPS Maps 64 series
  • Etrex 20x / 30x (aber nicht das "Orignal"/bzw alte "etrex 30" oder "etrex 20")
  • Etrex Touch 25/35
  • Montana 610, 680 (aber nicht 600 / 650)
  • Oregon 700,750
  • Ein paar ganz neue Nuvi - sowie ganz ganz alte Garmin GPS Geräte (etwa Garmin Vista C, GPS Maps 60 C)

Dass die neueste Generation einiger Garmin GPS Geräte die Unicode Karten nicht öffnet - liegt an einem Firmwarebug seitens Garmin. Da mit diesem Bug (oder Feature) auch viele unlizensiert ("raubkopierte") Garmin Karten vor Benutzung geschützt werden (wenn auch schon längst wieder geknackt) - ist Garmin derzeit nicht Willens diesen Fehler zu beheben. Es gibt sogar einige legal von Garmin.de bzw Garmin.com gekaufte Karten die auf diesen Geräten nicht mehr geöffnet werden - bisher ohne Lösung seitens Garmin. Warum braucht es aber überhaupt Unicode Karten? Nun die klassichen alten Karten unterstützen nur einen Codepage - also etwa Latein, ODER etwa kyrillisch oder arabisch. Aber nicht alle Schriftsätze zusammen. Dies geht nur mit Unicode. Da in Europa etwa in Griechenland oder Osteurope aber oft kyrillisch geschrieben wird - biete ich die Europakarte nun als Unicode an.

Achtung - es kann nur entweder oder installiert werden. Die Unicode Version überschreibt die Non Unicode Version bzw umgekehrt auch. Nicht Unicode Versionen der Karten gibt es nur dann zum Download - wenn die Standardschrift in einem Land / Region nicht Latein ist. Die Höhenliniendownloads sind falls nicht integriert immer gleich - egal ob die Karte in Unicode oder Nicht Unicode ist.

 

Feedback

  • Bitte hinterlass einen Kommentar wenn Dir die Karten gefallen, oder noch besser - erzaehlt anderen ueber diese Karte (Foren, schreibt etwas darueber in eurem Blog, twitter, etc...] Entweder in den Foren oder hier.....
  • Falls Karten nicht funktionieren - bitte dazuschreiben WELCHE Karte nicht funktioniert und von wann der Download war - Ausserdem euer Betriebssystem sowie Mapsource Version. Oder #probleme-hilfe-anleitungen oder hier faq

Karten Downloads by GWDG

Letztes Kartenupdate:Normalerweise mindestens alle 7 Tage. Updates meist Donnerstags auf Freitag. Premium Karten nur für Openmtbmap/Velomap Mitglieder.

Um die letzte Updatezeit anzuzeigen - einfach auf den MD5 Link klicken.

 

Standard - Karten in Landessprache
  Kartenlegende 

Kontinente Katendownloads – (Höhenkonturlinien separater Download):  

Europa Kartendownloads

Openmtbmap – Europa (als komplette Karte Updates alle ~ 6 Wochen)

Deutsche Bundeslaender Kartendownloads:

France – Frankreich DOM-TOM (premium maps):

Afrika Kartendownloads – (Höhenkonturlinien separater Download bis auf Botswana,Canary Islands, Cape-Verde, Comores, Kenya, Mauritius, Saint-Helena-Ascension and Tristan-da-Cunha, Seychelles, Sudan, Tunisia):

Asien Karten Downloads – (Höhenkonturlinien separater Download bis auf Bhutan, Bangladesh, Jordan, Lebanon, Myanmar, South-Korea, Sri-Lanka, Syria):

 

Australien-Ozeanien Kartendownloads: 

Nordamerika Kartendownloads:

Südamerika Karten Downloads – (Höhenkonturlinien separater Download bis auf Uruguay):

Premium English Language Maps - NUR für Länder die Lateinische Schrift nicht gewöhnlich nutzen sowie Süd/Zentral Amerika
Kontinente Katendownloads – (Höhenkonturlinien separater Download): 

Europa Kartendownloads

Openmtbmap – Europa (als komplette Karte Updates alle ~ 6 Wochen

Afrika Kartendownloads – (Höhenkonturlinien separater Download bis auf Botswana,Canary Islands, Cape-Verde, Comores, Kenya, Mauritius, Saint-Helena-Ascension and Tristan-da-Cunha, Seychelles, Sudan, Tunisia):

Asien Karten Downloads – (Höhenkonturlinien separater Download bis auf Bhutan, Bangladesh, Jordan, Lebanon, Myanmar,  South-Korea, Sri-Lanka, Syria):

 

Höhenkonturlinien Premium Downloads

Für die meisten und beliebtesten Länder sind die Höhenlinien schon in die Karten und Kartendownloads integriert. Bei den folgenden Ländern habe ich um Traffic bei den Updates zu sparen, die Höhenlinien zwar integriert - sie müssen jedoch separat heruntergeladen werden. Diese Downloads sind für alle eingeloggten Openmtbmap/Velomap User downloadbar - der Installer der Karte fragt wenn man die Checkbox für Höhenlinien aktiviert, nach dem Downloadspeicherort. Die Höhenlinien müssen nicht "per Hand/separate" entpackt werden. Die Höhenlinien brauchen nur einmal runtergeladen werden, da ich sie nur so selten wie möglich Update. Sprich zum updaten der Karte einfach die Kartendaten überinstallieren, und die alten Höhenlinien weiter benutzen.

Kontinente

 

 

Afrika

Asien

Australia-Oceania:

Europa:

Nordamerika:

Südamerika:

Openmtbmaps Premium Download in Mac OSx Format (gmap)

Die Mac OSX Karten (neu, alle Länder und alle Kontinente) im gmap / gmapi Format sind hier zu finden: https://openmtbmap.org/de/download/macosx/

Alle VeloMap Downloads für OpenMTBMap Mitglieder sind hier downloadbar: https://openmtbmap.org/de/download/velomap/

(Achtung - wenn du kein VeloMap Mitglied bist - bitte die Karten direkt auf VeloMap runterladen)

Nicht Unicode Karten - NUR für Länder/Regionen die gewöhnlich nicht Latein als Schrift benutzen. Nur für OpenMTBMap Mitglieder

Die Nicht Unicode Version der Europakarte (bzw aller Unicode Karten) wird bei folgenden Garmin GPS Geräten benötigt. Nur Karten mit (Unicode) hinter dem Download sind Unicode - daher sind im "Nicht Unicode" Tab nur Länder/Karten aufgelistet wo der Standard Download in Unicode ist.:

  • Alle Garmin Geräte die erst seit 2016 neu auf dem Markt sind/vorgestellt wurden
  • Edge 1000, 820, 520
  • Epix
  • GPS Maps 64 series
  • Etrex 20x / 30x (aber nicht das "Orignal"/bzw alte "etrex 30" oder "etrex 20")
  • Etrex Touch 25/35
  • Montana 610, 680 (aber nicht 600 / 650)
  • Oregon 700,750
  • Ein paar ganz neue Nuvi - sowie ganz ganz alte Garmin GPS Geräte (etwa Garmin Vista C, GPS Maps 60 C)

Dass die neueste Generation einiger Garmin GPS Geräte die Unicode Karten nicht öffnet - liegt an einem Firmwarebug seitens Garmin. Da mit diesem Bug (oder Feature) auch viele unlizensiert ("raubkopierte") Garmin Karten vor Benutzung geschützt werden (wenn auch schon längst wieder geknackt) - ist Garmin derzeit nicht Willens diesen Fehler zu beheben. Es gibt sogar einige legal von Garmin.de bzw Garmin.com gekaufte Karten die auf diesen Geräten nicht mehr geöffnet werden - bisher ohne Lösung seitens Garmin. Warum braucht es aber überhaupt Unicode Karten? Nun die klassichen alten Karten unterstützen nur einen Codepage - also etwa Latein, ODER etwa kyrillisch oder arabisch. Aber nicht alle Schriftsätze zusammen. Dies geht nur mit Unicode. Da in Europa etwa in Griechenland oder Osteurope aber oft kyrillisch geschrieben wird - biete ich die Europakarte nun als Unicode an.

Achtung - es kann nur entweder oder installiert werden. Die Unicode Version überschreibt die Non Unicode Version bzw umgekehrt auch. Nicht Unicode Versionen der Karten gibt es nur dann zum Download - wenn die Standardschrift in einem Land / Region nicht Latein ist. Die Höhenliniendownloads sind falls nicht integriert immer gleich - egal ob die Karte in Unicode oder Nicht Unicode ist.

Notiz zu Karten in lokaler Sprache: Sri-Lanka, Nepal and Cambodia sind in latin1  - es gibt keine Support für die lokalen Schriften in Windows/Ansi außerhalb von Unicode. Israel-Palestine ist in hebräisch (also wenig sinnvoll in Palästina). Afghanistan codepage ist für Dari - Pashto hat keinen Windows/Ansi Codepage Support abgesehen von Unicode.

366 comments to Windows/Linux – OpenMtbMap Kartendownload

  • noti

    Danke

    Ich habe nun alles gefunden und natürlich auch den „Mitgliedsjahresbeitrag“ eingezahlt.
    Ich glaube das von Anfang an das Montana ein Problem hatte den jetzt gehts auf einmal.

    Recht herzlichen Dank für den Suport und liebe Grüße aus den Bergen.

    Noti

  • noti

    Hallo

    Danke danke danke
    Die Österreichkarte funktioniert.
    Aber ich finde kein Europakarte ohne Unicode.
    Speziell Grichenland wäre mir sehr wichtig…Urlaub

    Wo finde ich die bei euch ???

    mfg Noti

  • Robert289

    „Date last modified and Filesize in bytes
    23.02.2019 12:54 322’462’464 mtbaustralia.exe“
    There has been no update of the maps this weekend.
    When are you updating the maps again for Australia?
    I am refering here to the “Australia-Oceania Premium map downloads”
    Thanks 🙂

    • extremecarver

      Should arrive in 12-14 hours – I had some problems updating the Europe Map and before problems accessing the server – plus adding new things which will be online soon – therefore the update comes late (I do consider to move Updates to every 10 days or 14 days only however – not sure but it takes already 3 days for one full set of updates excluding europe continent map).

  • Robert289

    Hi
    When are you updating the maps again for Australia?
    I am refering here to the „Australia-Oceania Premium map downloads“
    Thanks 🙂

  • noti

    Hallo
    Ja aber da hat es leider auch nicht funktioniert.
    Warum ?
    lg

    • extremecarver

      Was heißt es funktioniert nicht? Wenn du Fehlermeldung bezgülich nicht authorisierten Karten bekommst – dann ist es Unicode Karte – diese am Gerät/PC löschen – neu installieren – neu senden.
      Wenn Karte in der Kartenliste auftaucht – aber kein Karteninhalt – dann liegt es an MapInstall 4.2.0 (überprüfe ob die gmapsupp.img korrekte Größe hat) – bzw musst du beim senden unbedingt per Drag selektieren – nie per Klick.

  • noti

    Hallo
    Dann kann das ja mit Europa auch nicht zutreffen.
    lg Noti

  • noti

    Hallo
    Ich habe eine Frage bzüglich deiner Nicht Unikaten die ich angeblich für mein Montana 680 benötige : Wie sind die gekennzeichnet oder wo finde ich die ??
    Vielleicht liegt es ja daran das ich keine deiner Karten im Garmin ansehen kann.
    Habe jetzt auf jeden Fall das Basecamp und Mapsorce downgegradet und es funktioniert trozdem mit keiner Masnahme.

    Lg Noti

    • extremecarver

      „Nicht Unicode“ bzw „Non Unicode“ – du benötigst sie immer wenn hinter dem Land was du Downloaden möchtest „Unicode“ steht – und dass betrifft nur Länder/Kontinente wo eben Latein nicht die einzige offizielle Schriftart ist. Alternative ist gehackte Firmware am Montana.
      Zu finden im „Non Unicode / Nicht Unicode“ Tab auf der Downloadseite.

  • emi@pureboarding.com

    Hallo
    Habe heute die Alps Map vom 8.1.2019 auf mein Base Camp geladen, die Karte auf den micro chip geladen und in mein Garmin 64st gesteckt, wie immer. Nur kann mein Gerät die Karten nicht mehr erkennen.
    Habt ihr etwas geändert?
    Was kann ich machen?

  • Mati

    Hi, gibt es eine Möglichkeit schon bei der Installation der Europakarte auf dem PC – und nicht erst beim Übertragen auf das GPS – einen Kartenbereich auszuwählen?

    Ich finde die Auswahl per Mapinstall sehr fehlerträchtig und es ist auch problematisch, wenn man in Basecamp Kartenbereiche sieht und dann vor Ort feststellt, dass diese gar nicht auf dem GPS gelandet sind.
    Ideal wäre wenn man ein Polygon (oder auch nur ein Rechteck) zur Kachelauswahl schon bei der Installation mitgeben könnte.
    LG
    Matthias

    • extremecarver

      Nein das geht nicht – du könntest aber Mapsource zum senden verwenden – da hast du viel bessere Übersicht (allerdings max 4GB pro Karte die du sendest).

      • Mati

        Das ist schade – nimm es als „feature-request“. Ich fände eine solche Funktion sehr praktisch.
        LG Matthias

        • extremecarver

          da ich da auf Garmin Tools angewiesen bin – wird dass nicht machbar sein. Also Maposource großes Fenster – oder MapInstall >4GB und kleines Fenster. Normal reicht 4GB eh massig für eine Tour/Reise – und du kannst ja auch mehrmals 4GB senden (sollte halt nix doppelt sein)

          • Mati

            Vielen Dank für die Erläuterung. Ich wusste nicht das schon für die Erstellung des Installers Garmin Tools genutzt werden müssen. Wenn ich also eine eigene Karte – z.B. für BEL/NDL/LUX analog zur Alpenkarte mtbalps.exe eine mtbbenelux.exe erstellen will muss ich also die ganze Toolchain zum Rendern eine Karte selbst auf dem Rechner installieren?
            Ich habe zwar bisher auf Openstreetmap schon mal selbst Wege nachgetragen oder korrigiert, aber mit dem Prozess des Renderns habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt.
            LG Matthias

            • extremecarver

              Hallo Matthias – ja korrekt. Und du bräuchtest dafür einen Style, typ-file usw. Da gehört recht viel dazu. Aber du kannst ja aus der Europakarte den Ausschnitt senden den du brauchst – es macht keinen Sinn da zig extra Zusammenstellungen anzubieten. Da dies eine MTB Karte ist – machen die Alpen sehr viel Sinn. Andere Zusammenstellungen sind doch deutlich schwieriger eingrenzbar bzw für weniger Leute nützlich.

  • gbal

    Hi Felix,
    now I saw that the Alps map has been updated on 08/01/2019 (most of the other have not yet).
    I downloaded and installed Alps and it seems to work fine.
    But I see that the Uninstall software (traditionally named OpenMTBMap_alps_uninstall.exe (116 KB) now is called OpenMTBMap_alps_uninstall.exe.nsis (63.6 KB) that is an extension unreachable by my Windows 10.
    Is it a mistake or, if not, what have I do to use the uninstall procedure (yes I know I could do it by hand but….)
    Regards

    • extremecarver

      that’s very strange. Never heard of this error. Try to install again if it happens again – the uninstaller is dynamically created while installing – so it should never show the .nsis

      As for the other maps – grr, the server rebooted I don’t know why. I just restarted the updates (the problem before was that I could not login to the server – as I had a problem with my laptop and could not access the security key – so could not login to the server that compiles the maps while traveling last week).

      • gbal

        Hi Felix. Unveiled the mystery. If you launch the compatted file .exe (i.e. mtbalps.exe) all the files are correctly installed, OpenMTBMap_alps_uninstall.exe too.
        But if you just un7zip mtbalps.exe into a folder the uninstaller becomes OpenMTBMap_alps_uninstall.exe.nsis.
        Why I do this? Because I don’t like the name assigned to the map using the first method so I use the second way and then by MapSetToolKit I can assign the name I like to the map in Basecamp.
        Bye

    • extremecarver

      ah a quick way to remove a map otherwise is to use „mapset toolkit“ – remove the map using it, then delete the folder (do not delete the folder without removing the map using a 3rd party tool, or directly from windows registry – else Basecamp may show errors – and certainly if you use it Mapsource will not start).

  • nrseife

    One more….in some cases (such as Bhutan) I cannot find the contour lines (under the contourlines tap), or am I looking in the wrong area/tap? Thanks!

  • nrseife

    I am trying to upload my maps to my Fenix 5 plus. I do get an authentication error. Instead of deletign and re-installing the non unicode maps, could I just use what I have and ignore that error? If so, what will happen (names displayed incorrectly or totally corrupted file?)? Thanks!

  • editorial-montana

    Vielen Dank für die viele Mühe und die tollen Karten!!
    Eine Bitte hätte ich: Könntest Du bitte bei Andorra bei Gelegenheit den Kartenschnitt überprüfen? Normalerweise reichen die Karten bis knapp über die Grenzlinie, so das bei zwei angrenzenden Ländern keine Lücke entsteht. Die Andorra-Karte hört jedoch vor allem im Süden bei der Grenze zu Spanien schon einiges vor der Grenzlinie auf, soweit innerhalb, dass die Überlappung von Spanien das leider nicht auffängt und einige „blinde Flecken“ entstehen.
    Wäre supergenial, wenn Du Andorra auch etwas über die Landesgrenze hinaus schneiden könntest. 🙂
    Ganz lieben Dank im Voraus!
    Gruß
    Birgit

  • Leisetreter

    Hallo,
    nach der Installation von mtbus-pacific.exe mit us-pacific_contours.7z in Basecamp fehlen in der Mitte von Big Island (Hawaii) die Höhenlinien. Ich vermute da fehlen Kacheln in der Contours-Datei.
    Wenn man das beheben kann wäre ich sehr dankbar.

    Ansonsten vielen Dank für die hervorragende Arbeit!

  • morrigu76

    Quick question:

    Are the individual, non-premium maps the same as the continent maps – ie., if I download a map for a continent, does it include the same data as the maps for the individual countries combined, or are the individual maps more detailed?
    Also, there are contour lines for australia and for australia&oceania. Is australia just a subset of a&o?
    It would be nice if this was made a bit clearer on the website (or maybe I was juust too blind to find the piece of information)

    (sorry if this has been asked before)

  • gladiatore814

    Good evening.
    I am attaching other 2 images with the points extracted from today’s track, where my gps crashes constantly and in some cases I have to remove the batteries to restart the device. The problem does not occur if I load other osm maps, or if I remove all the maps from the GPS.
    This problem is very annoying and forces me to not be able to use your maps.
    I also tried to install the map without the level curves, but the problem remains.
    The map used is Europe Non Unicode and I also tried the Map of Italy that you download for free.
    Greetings.
    -Gianluca-

    • extremecarver

      Hi Gianluca – I had a look at that place – I guess the super short highway=steps in the middle of that broken section most likely cause it. Did the other maps you try also route via the highway=steps?
      usually road sections should be minimum ~5m long for garmin devices – however there some sections are like 1-2m long only.
      I will see if i can do something there.

      • gladiatore814

        Hello. In these points we pass very often and only with the openmtbmap we encounter problems. I tried the free Italy version and also the non-unicode Europe version. These are paths that can be traveled on foot or by bike. They are not highways.

        • extremecarver

          I know – but the problem here is a supermicro mapping – it’s not customary in openstreetmap to add a highway=steps steps_count=1 to a footway. Footways often have steps – so those super short ways create problems. Garmin can only have ways over ~5.4m in length – now you cannot throw away those ways because that would break routing too – so the map compiler tries to make them longer – in this case with my style creating a map that crashes the device. I’m in contact with the developes of mkgmap to see if a solution can be found. Otherwise I have to say – I cannot fix it – because I will break routing in other places. I do not want to meddle with the osm data itself here – as it’s not technically fully incorrect – even though a single step should actually not be longer than 30-40cm – however is like 1-2m in the database. Creating such implied but properly incorrect micromapping causes problems for routable maps.

  • snud

    Ja, im Basecamp wird die aktuelle Karte korrekt angezeigt. Ich habe zwischenzeitlich eine alte Kartenversion (ca. Anfang 2016) installiert. Da tritt der Fehler nicht auf (habe noch keine Karten am Gerät deaktiviert). Ich nehme an, damit ist das Thema „leere Kachel“ nicht die mögliche Ursache, oder?

    • extremecarver

      Okay – dass ist komisch. Nimm stattdessen einfach die Deutschlandkarte statt auf so eine alte Version zurückzugreifen. Das Überlappen kann natürlich nur passieren wenn du noch anderen Karten am Gerät installiert hast. Ist nur eine Karte aktiviert kann auch nichts überlappen. Dass die alte Karte nicht überlappt wird, die neue schon ist aber prinzipiell möglich – aber halt nur wenn noch andere Karten aktiviert sind.

  • snud

    Hallo,
    habe mit der Baden Württemberg Karte ein Problem. Die Karte wird in einem bestimmten Bereich nicht dargestellt (siehe Bild im Anhang), das ist ausgerechnet der Bereich meiner Hometrails. Ich habe einen Orgeon 450 und die Karte mit Basecamp Versin 4.3.4 installiert. Mehrfachinstallation, sowie auf das Gerät oder die Speicherkarte sowie Reset auf Werkseinstellungen, haben nichts genützt. Gibt es eine Möglichkeit zur Problembeseitigung? Danke und Gruß

    • extremecarver

      Ich nehm an – in Basecamp wird die Karte korrekt angezeigt? Dann deaktiviere mal alle anderen Karten auf deinem Gerät – ich nehm an du hast ein weiteres Bundesland/Land und von dort ragt eine leere Kachel rein die deine BW Karte überlagert.

Leave a Reply