Garmin Basecamp (und evtl Mapsource) installieren

Garmin Basecamp Installieren:

Du kannst es ganz einfach von Garmin downloaden und installieren - es ist kostenlos - Anleitung und Download hier:

http://www.garmin.com/de-DE/shop/downloads/basecamp

Garmin Basecamp ist derzeit für Mac OSx und Windows User das empfohlene Programm um die OpenMTBMaps und VeloMaps anzuzeigen.

 

 

Warum man Garmin Mapsource nicht mehr braucht!

Achtung - ich empfehle die Verwendung von Garmin Mapsource nur noch zum senden von Karten an die Speicherkarte von alten GPS Geräten!

Einige Gründe:

a) Garmin Mapsource wurde letztmalig 2010 aktualisiert!

b) Es kann die Höhenlinien der OpenMTBMaps und VeloMaps nicht korrekt anzeigen! (gesendet werden sie aber korrekt)

c) Es hat keine Datenbank zum speicher von Routen oder Tracks - ja, das system hierzu von Garmin Basecamp ist nicht perfekt und man braucht etwas Zeit um es zu verstehen - aber es ist doch recht gut gemacht.

 

Warum also noch Garmin Mapsource benutzen? Nun es gibt zwei Gründe:

Erstens Kartensenden: Gerade um Kartenteile (Kacheln) für ältere Garmin GPS Geräte auszuwählen - ist es dank Fullscreen deutlich besser als Basecamp. Denn man kann genauer und schneller den gewünschten Bereich auswählen. Aber es kann etwa nicht wie Basecamp größere Karten in mehrere gmapsupp.img aufteilen - und überschreibt alle alten gmapsupp.img Karten. Basecamp (besser Garmin Mapinstaller) ist da viel intelligenter - ist aber halt leider nur ein relativ kleines Fenster! Dazu kann es in seltenen Fällen - etwa Debugging - praktisch sein weil man die Kacheln alle in einer Liste wieder abwählen kann/ansehen kann. Aber das braucht man als Normaluser nicht!

Zweitens Suchfunktionen: Dazu ist insbesondere die POI Suche in Garmin Mapsource deutlich besser - und identisch in Struktur und Funktion zu den GPS Geräten. Auch die Addresssuche funktioniert besser (wenn auch umständlicher).

Dies rechtfertigt aber einfach nicht Mapsource generell zu benutzen - daher installiere lieber Garmin Basecamp: http://www.garmin.com/de-DE/shop/downloads/basecamp

 

 

Alte Anleitung - Garmin Mapsource ohne altes Garmin GPS Gerät mit Installations CD Installieren

Mapsource kann nicht nur die Openmtbmap darstellen, sondern dient auch als Werkzeug zum planen von Routen und ist sehr schnell in der Darstellung. Ich empfehle die aktuellste Version zu benutzen. Achtung Mapsource Versionen vor 6.16 zeigen nicht alle Wege und Straßen an, sind also nicht wirklich brauchbar. Mapsource wird jedoch nicht mehr weiterentwickelt. Alternativen sind Garmin Basecamp welches Mapsource von Garmins Seite abgelöst hat, oder Qlandkarte GT - ich empfehle alle 3 Programme zu installieren, und schauen womit man am besten klarkommt.

Auch zeigt Garmin Mapsource die Höhenkonturlinien nur fehlerhaft oder gar nicht an - Garmin Basecamp kann dies ohne Probleme. Daher empfehle ich auf jeden Fall auch Garmin Basecamp in aktuellster Version zu installieren.

 

Klassische Installation (Admin Rechte benoetigt)

  1. Zuallererst mindestens eine Openmtbmap installieren - egal welches Land. Am besten jedoch gleich zwei Länder. ( openmtbmap.org/de/download )
  2. Downloade und  installiere Garmin Basecmap von hier: http://www.garmin.com/de-DE/shop/downloads/basecamp
  3. Jetzt kann jedes Mapsource Update installiert werden! Ich empfehle die aktuellse Version von hier: http://www8.garmin.com/support/download_details.jsp?id=209

Achtung. Punkt 3. Kann erst nach Installation von mindestens 2 Karten SOWIE Installation von Garmin Basecamp erfolgen. Sonst bricht der Installer ab.

Ich empfehle au jeden Fall die Kartenlegende als zusätzliche Karte zu installieren - erst mit zwei Karten taucht der Kartenselektor auf der sehr nützlich ist. Ausserdem hilft einem die Legende sich mit dem Layout der Karten zurechtzufinden!

 

 

Installation fuer Power-User (Admin Rechte benoetigt)

  1. Zuallererst mindestens eine Openmtbmap installieren
  2. Achtung, die weiteren Schritte funktionieren erst, wenn eine Karte installiert ist, wenn du schritt 1 also nicht befolgt hast, dann gehe jetzt auf  https://openmtbmap.org/download/ Lade eine Karte herunter und installiere sie!
  3. Downoade Mapsource. Ich empfehle 6.13.6 von hier: http://www.gawisp.com/perry/mapsource/MapSource_6136.exe , entweder nach "mapsource 6.13.6 special" googlen, oder Mapsource 6.15.7 Update von Garmin herunterladen: http://www8.garmin.com/support/download_details.jsp?id=209 .
  4. Extrahiere setup_mapsource.exe mit 7zip (www.7zip.org) oder WinRAR.
  5. Fuehre nun zuerst Main.msi aus
  6. Nun klick auf Setup.exe.  Achtung, es ist wichtig zuerst main.msi auszufuehren, und erst danach auf setup.exe zu klicken.
  7. Mapsource ist nun fertig installiert. Damit das Kartenauswahlmenü erscheint, muss allerdings eine zweite Karte installiert werden.
  8. Ich empfehle nun die Kartenlegende als zweite Karte zu installieren - erst mit zwei Karten taucht der Kartenselektor auf der sehr nützlich ist. Ausserdem hilft einem die Legende sich mit dem Layout der Karten zurechtzufinden!

Nichts desto trotz (die Installation funktioniert so) empfehle ich zusätzlich Garmin Basecamp zu installieren: http://www.garmin.com/de-DE/shop/downloads/basecamp

 

Parallelinstallation mehrerer Mapsource Versionen:

Man kann mehrere Mapsource Versionen parallel installieren. Zuerst die aktuell installierte mapsource.exe umbenennen (etwa in mapsource_6.15.7.exe). Dann einfach ein aelteres/neueres Mapsource Update entpacken, die Datei MAIN.msi ausfuehren und die neu installierte mapsource.exe umbenennen (etwa in mapsource_6.13.6.exe). Nun kann man sich entscheiden welche Mapsource Version man oeffnen moechte. Die umbenannte Version startet allerdings in englisch. Dies kann man beheben (frag google).

Wer Mapsource 6.14.1-6.15.6 benutzt, sollte auf jeden Fall auf Mapsource 6.15.7 updaten - da jene viele Straßen/Wege von den openmtbmap gar nicht anzeigen. Dasselbe Problem betrifft auch Garmin Basecamp version 1 und 2, nicht die durchaus gute version 3.

 

14 comments to Garmin Basecamp (und evtl Mapsource) installieren

Leave a Reply