Kartenupdates – 2ter Teil der Änderungen

 

Hallo Allerseits - nun kommt wie versprochen der zweite Teil der News.

 

Losg gehts aber erstmal mit den neuesten Änderungen. Ich habe für Dänemark, Norwegen, Finland und Schweden neue Höhenkonturlinien aus viewfinderpanoramas.org 1" Daten berechnet. Für Dänemark, Norwegen und Finland ist die Qualität durchaus ziemlich excellent - für Schweden nur in einem etwa 50km breiten Grenzstreifen zu Norwegen - da der Rest im Prinzip nur interpolierte 3" Daten als Quelle hat. Also viel Spaß beim nächsten Trip nach Skandinavien.

 

Es wird auch in absehbarer Zeit nochmal ein Update für die Alpen geben - hier warte ich noch auf die versprochenen Updates von viewfinderpanoramas.org.

 

Dazu habe ich vor ein paar Tage openmtbmap und velomap websites komplett auf nicht mehr ladende Bilder überprüft, und neu hochgeladen wo Sachen nicht mehr aktuell waren, bzw die Links kaputt waren (Merkzettel: lade nie bei einem Image Hoster Bilder hoch - wenn diese längerfristig zur Verfügung stehen sollen). Insbesondere die Screenshots der Velomap bzw die Screenshots der Kartenlegende sind daher jetzt wieder verfügbar/upgedated.

 

Weiter nochmal mehr Arbeit and er Transkribierung der Karten - sowie ein Fix dass highway=unclassified in resolution 23 wie residential angezeigt wurde..

 

Hier ein Screenshot von Norwegens Norden mit Höhenlinien (wobei die besser Qualität natürlich nur beim reinzoomen auffält).

 

Zusammenfassung älterer Neuigkeiten / Fixes

 

highway=unclassified wurde falls Teil einer MTB Route - als highway=track angezeigt.

Generell ist nun auch bei höherwertigen Straßen (also primary/secondary/tertiary/unclassified/residential) ersichtlich falls diese nicht asphaltiert sind. Hier wird nun neu eine grau gepunktete Anzeige verwendet beim reinzoomen. Insbesondere in nicht so gut entwickelten Ländern kann man so schnell erkennen welchen Zustand die Verbindungsstraßen haben.

Ich bin ja generell ein Verfechter des "smoothness" Keys in Openstreetmap. Allerdings ist mir aufgefallen das hier öfters Fehler in der Bewertung passieren wie bei tracktype (beide Keys sind ja sehr ähnlich). Die Openmtbmap berechnet die g1 bis g5 Angabe aus beiden Schlüsseln - sowie aus surface. Hier habe ich etwas mehr Errorchecking eingebaut - sowie bei Differenzen in der Bewertung eher den schlechteren Wert als korrekt angenommen. Früher war smoothness bestimmender. Das Prinzip der Karte bleibt klar - gute Asphaltoberflächen bzw Beton usw sind G1. G2 steht für Schotterstraßen / kompakte Erdstraßen usw mit guter Oberfläche. G3 bis G5 schrittweise schlechter.

 

In OSM wurde die Weise wie Wäder und Bäume (natural=wood / manmade=forest) eingetragen werden verändert. Es gibt nun die neuen Keys Leaf_Cycle sowie Leaf_Type. Ich habe diese eingearbeitet - werde aber weiterhin Wald als Nadelwald/Mischwald/Laubwald darstellen. Evtl erarbeite ich in Zukunft noch Werte für Katenartige bzw ander Wälder.

 

Für viele Länder wurden die Addressregeln verbessert bzw angepasst. 

Service=high_speed für Hochgeschwindigkeitszüge wird nicht beachetet - sowie ein Rework des generell Zugnetzwerkes. So gut wie in amtlichen Karten bekommt man es aus OSM leider trotzdem noch nicht hin (also etwa in DE schon früh die wichtigsten Zugstrecken anzeigen). Dazu gab es auch eine Überarbeitung der Anzeige von wichtigen Flüssen.

Die Höhenangaben für Gipfel/Berge wurden nochmal überarbeitet um besser feet/mt Angaben zu erkennen und konvertieren.

Alle Karten - nun schlussendlich auch die Asien Kontinentkarte haben nun integriere Höhenlinien. Für die Asien Kontinentkarte habe ich die Höhenlinien daher auch nochmal neu erstellt.

Viele viele weitere Änderungen - OSM ändert sich dauernd - und genauso ändern sich halt auch die Taggingrichtlinien, so dass ich dauern halt auch die Darstellung anpassen/überarbeiten muss.

 

Oh - und irgendwie sollte ich echt mal wieder mehr biken. Bin letztlich nicht genug dazugekommen. Evtl werde ich bei gutem Wetter im September einfach mal drauflosfahren mit meinen Karten - was ähnliches wie in dem Trip Report evtl:

http://www.mtb-news.de/forum/t/solo-alpencross-2014-in-suedtirol.716888/

 

(natürlich war der auch mit openmtbmaps unterwegs).

 

4 comments to Kartenupdates – 2ter Teil der Änderungen

  • Erich Gisinger

    wahnsinn was du machst! beim biken bin ich jederzeit dabei wenn du mal nach gsiberg/ostschweitz/lichtentumfürtenstein kommst;-)

  • extremecarver

    Hi Jil,

    Wenn die Gegend die leer ist – ein Rechteck ist – dann wird da beim kompilieren eine Kachel grecrashed sein (kann unterschiedliche Gründe haben) – am besten schaust du dir dann mal die nächstgrößere Karte an – welche die Gegend inkludiert (in dem Fall ist es leicht – die Deutschlandkarte).

    Kann mir echt nicht vorstellen dass es am Mac liegt. Mac Karte auf Windows Donwloaden und dann rüberkopieren ist absolut ident. Das machen nur manche die es nicht schaffen ihre Firewall/Antivirus/etc richtig zu konfigurieren und .7z (lzma2) zuzulassen zum download oder entpacken.

    Über die Türkei – evtl ist die Gegend in OSM einfach noch nicht gemapped? (auf openstreetmap.org überprüfen – evtl einloggen weils ich Wege mit access=private nicht darstelle (wobei ich da schon noch versuchen false positives rauszufischen) – das wird teils halt falsch getagged).

  • jiglwood

    Hallo Felix,

    wir haben in die letzte Zeit ein Darstellungs-Probleme mit der Bayern karte (leer um Müchen) in BaseCamp auf Mac 10.5 (Imac) und 10.6 (book Pro) gehabt aber nicht auf mein Garmin HCx. In deinem Forum scheinen auch anderen die gleiche Problem zu haben, unsere Lösung, Mac Karte auf Windows downloaden und auf die Macs kopieren und installieren. Vielleicht war es diesmal nur Zufall.
    Trotzdem ein tolles und sehr nutzvolles Produkt.

    P.S. Thank you very much for your transparent maps for Garmin, it is especially good for Turkey (Carian Trail) as there is nothing but a white background in that area. Looking at JaVaWa at the moment because it´s on Mac. But I still have to install the Garmin HCx over a Windows.Thank you very much for your transparant maps for Garmin, it is espesually

    Viele Grüße
    Glenn + Jill

Leave a Reply