Nicht auf Garmin Basecamp 4.7.0 updaten – MapInstall 4.2.0 ist kaputt!

Achtung - es kann auch sein dass man MapInstall 4.2.0 hat - obwohl man noch Basecamp 4.6.2 - da es auch individuell ge-updated werden kann. Meist kommt es aber im Update via Basecamp 4.7.0.

Garmin hat Ende Mai eine neue Version von Basecamp - 4.7.0 veröffentlicht - welche leider alles andere als Fehlerfrei ist - noch ist irgendein Fortschritt zu erkennen. Der Grund dafür dürfte sein dass Garmin im Zuge der neuen GDPR Regeln einige Web Services abgeschaltet hat - um sich nicht um die GDPR kümmern zu müssen - bzw wohl auch kein Geld mit diesen Services verdient hat.

Basecamp 4.7.0 ist jetzt eigentlich nichts anderes als 4.6.2 bereinigt um Links/Verknüpfungen zu den abgeschalteten Services. Rein vom Datensammelstandpunkt hat sich AFAIK rein gar nichts geändert - außer dass natürlich eine neue EULA/Datenerklärung angefügt wurde die der GDPR entspricht.

Das Problem ist allerdings - beim entfernen von Features hat man wohl unabsichtlicherweise auch MapInstall verbuggt. Es können nun keine Karten im klassischen Windows .img Format mehr gesendet werden . Dies betrifft auch original Garmin Karten wie meine alte Topo Austria oder eine sehr alte City Navigator Karte die ich versucht habe zu senden (beide unverändert in Original Installation von Garmin DVD).  Anstelle dass die Karte gesendet wird, wird nun nur noch ein Teil der Übersichtkarte gesendet - sprich man hat nachher mehr oder weniger eine Leere Karte.

Unter OSx ist MapInstall 4.2.0 zwar nutzbar - aber es stürzt immer wieder ab - daher empfehle ich auch hier auf Basecamp 4.6.3 downzugraden.

 

Wähle im Tab dein Betriebssystem für Links/Infos wie du weiter vorgehen kannst aus:

 

Basecamp 4.6.2 - WindowsBasecamp 4.6.3 - Mac OSx

 

Als Windows User hat man folgende Möglichkeiten:

  • a) Nur auf MapInstall to 4.0.4 downgrade - aber weiterhin Basecamp 4.7.0 benutzen: Dazu den Inhalt des Ordners C:\Program Files (x86)\Garmin\MapInstall\ löschen - der "Maps" Unterordner sollte allerdings nicht gelöscht werden. MapInstall 4.0.4 kann hier heruntergeladen werden: here: http://www8.garmin.com/software/MapInstall_404.exe

 

  • b) Kompletter Downgrade zu Basecamp v 4.6.2: - Downnload etwa hier: http://www.gawisp.com/perry/mapsource/BaseCamp_462.exe
  • Achtung - um hier sauber Basecamp 4.6.2 zu installieren, muss Vorher via Systemsteuer Garmin Basecamp, Garmin Express und falls aufgelistet - Garmin Mapinstall deinstalliert werden. Danach sollte man nochmal überprüfen ob der Ordner C:\Program Files (x86)\Garmin\MapInstall\ leer ist. Dann kann man Garmin Express, und Garmin Basecamp (welches MapInstall beinhaltet) wieder installieren.
  • Etwas gepfuscht - aber es scheint zu funktionieren - Nur Garmin Basecamp per Systemsteuerung (Programme hinzufügen oder entfernen) deinstallieren, dann den MapInstall Ordner C:\Program Files (x86)\Garmin\MapInstall\ den Inhalt löschen (bis auf "Maps" Unterordner, dann Basecamp 4.6.2. installieren.

 

  • c) Auf das gute alte Garmin Mapsource zum Kartensenden zurückgreifen - das läuft noch immer und zum Kartensenden funktioniert es weiterhin sehr gut (auch wenn die Anzeige der Höhenlinien nicht funktioniert). Mapsource 6.16.3 kann hier heruntergeladen werden: http://www.gawisp.com/perry/mapsource/MapSource_6163.exe

 

 

  • e) Mit dem create_gmapsupp_img_with_mkgmap.bat Script - die Karten erstellen - dass geht allerdings nur für Karten <4GB. Dazu kann man so keine Gegend auswählen sondern nur das komplette Land senden. Um das Batch Skript auszuführen muss java JDK installiert sowie im Windows Class Path - sprich in den Umgebungsvariablen eingetragen sein.
  • Alternativ kann man mit dem create_gmapsupp_img.bat Batch Skript genauso gmapsupp.img Daten erstellen - aber nur ohne Addressuche. 

 

Tracks/Routen die mit Basecamp 4.7.0 erstellt wurden - wieder in Basecamp 4.6.2 einfügen

Wer sich entscheidet Basecamp auf 4.6.2 downzugraden - UND der mit Basecamp 4.7.0 schon Routen oder Tracks erstellt hat wird diese nach dem Downgrade vermissen. Nach dem Downgrade ist man wieder am Datenstand vor dem Update auf 4.7.0. Um die mit Basecamp 4.7.0 erstellten Daten wiederherzustellen - geht man folgend vor:

Gehe im Datei Explorer zu:

C:\Users\DEIN_WINDOWS_USERNAME\AppData\Roaming\Garmin\BaseCamp\Database\

(Notiz AppData ist ein versteckter Ordner - hier muss man wenn man es nicht eh schon hat unter Optionen im Windows Datei Explorer die Option Versteckte Dateien und Ordner immer anzeigen aktivieren)

Nun bennent man den Ordner 4.6 in 4.6.backup und 4.7 in 4.7.backup

Daraufhin kopiert man den Ordner 4.7.backup und nennt ihn um in 4.6

 

Im Fall von Problemen beim wieder installieren von Garmin Basecamp - bzw downgraden von MapInstall:

Alle Garmin Tools/Apps/Programme via Windows "Programme hinzufügen oder entfernen". Danach den Garmin Ordner in "C:\Program Files (x86)" löschen. Nun kann man die Garmin Programme wieder installieren - dabei aufpassen dass die Versionen alt genug sind (also die hier verlinkten).

Soweit mir bekannt braucht man definitiv nie Garmin Einträge aus der Windows Registry löschen. Genauso wenig braucht man Garmin Ordner die außerhalb des "C:\Program Files (x86)"  Ordners liegen löschen. In "C:\Program Files" - befinden sich derzeit noch keine Garmin Programme - da es noch keine 64bit Versionen der Garmin Programme gibt. Sollte sich das in Zukunft ändern - müssten man wohl auch hier den Garmin Ordner löschen.

Man kann entweder Basecamp und MapInstall downgraden (empfohlen) - oder nur MapInstall.

Während Windows User noch einige weitere sinnvolle Alternativen zu Garmin MapInstall haben - ist unter OSx sonst eigentlich nur noch das erstellen der gmapsupp.img mit mkgmap.jar sinnvoll (aber das ist kompliziert - und Java JDK muss korrekt installiert sein).

  • a) Ich empfehle Garmin Basecamp 4.7.0 zu deinstallieren und wenn extra aufgeführt auch Garmin Mapinstall. Wenn du Garmin MapInstall nicht separat deinstallieren kannst - dann deinstalliere zuerst alle anderen Garmin Tools - dann sollte Mapinstall entfernbar sein, bzw eh schon deinstalliert. Dann installiert man einfach Basecamp 4.6.3 neu.

 

  • b) Du kannst versuchen einfach den Garmin MapInstall Installlationsordner zu löschen - und dann MapInstall 4.1.1. zu installieren. So behälst du Basecamp 4.7.0 - ich weiß aber nicht ob das immer zuverlässig geht. a) 

 

Basecamp 4.6.3 für Mac OSx kann hier heruntergeladen werden:

http://www.gawisp.com/perry/macintosh/BaseCampforMac_463.dmg

http://www.gawisp.com/perry/macintosh/ (hier findet man noch alle möglichen weiteren Garmin Tools/Programme für Mac OSx)

 

MapInstall 4.1.1 und MapManager 4.1.1. für Mac OSx kann hier heruntergeladen werden:

http://www.gawisp.com/perry/macintosh/MapInstallandMapManagerfortheMac_411.dmg

 

10 comments to Nicht auf Garmin Basecamp 4.7.0 updaten – MapInstall 4.2.0 ist kaputt!

  • JimIsle

    Hi Felix
    I have tried all the suggested (above) solutions. I am able to download a map to my Garmin Montana 610 but when I turn on the unit after disconnecting USB I consistently get a message „Can’t authenticate Maps. Contact content seller for help.“
    My recently downloaded openmtb map is also not in the list of maps….from the maps menu on my unit.

    When I look in the Garmin folder on the unit I see that the openmtb map is there….named „gmapsupp.img“.

    I heading on a hiking trip to Italy soon….and would really like to have my gps & maps.

    Any suggestions?

    Thanks,
    Jim (Canada)

  • Thomas Mellak

    ICH NUTZE BASECAMP 4.2.4 (MACBOOK AIR) UND WENN NACH UPDATES SUCHS SAGT MIR DIE SOFTWARE, DASS ES KEINE GIBT,DAHER VERWIRRT MICH DIE ANGABE, DASS MAN BEI DER ALTEN VERSION 4.6.3 BLEIBEN SOLL. BRAUCHT MAN DAFÜR EINE EIGENE LIZENZ ? WIESO SAGT MIR BASECAMP ES GÄBE KEINE UPDATES? VIELEN DANK FÜR JEDEN HINWEIS…

    • extremecarver

      Kann es sein dass du ein extrem altes Air hast – evtl ist für deine OSx Version 4.2.4 die höchste Version? Oder hast du etwa die Version von MapInstall abgelesen?
      Und nein – wenn dein OSx nicht extrem alt ist – kannst du die 4.6.3 einfach runterladen und drüberinstallieren (oder bei 4.2.4. bleiben wenn es die denn tastsächlich ist).

  • boccia77

    Vielen, vielen Dank!
    Bin gerade in Ligurien und hatte schon befürchtet die Touren einschränken zu müssen. Habe Variante a) gewählt. Nun funktioniert alles. Danke! Wenn ich nicht schon gespendet hätte, hätte ich dies spätestens jetzt getan. Super!
    Grüße
    Torsten

  • mattia.foachi

    Grazie Felix, come sempre aggiornato e competente.

    Tradotto con google translate:

    Thanks Felix, as always updated and competent.

  • paddlernick

    Hi Felix,
    Grrrr Garmin updates and GDPR.
    On my Mac mini, playing around and getting v annoyed I eventually uninstalled the latest version of Mapinstall and downloaded the one you recommend without uninstalling Basecamp. At the moment the map transfer seems to work most of the time, not always but mostly. I check up on the GPS to make sure, it takes time but then I’m sure its loaded correctly.
    Sometimes it doesn’t load the contours and other times it didn’t load the rest of the info. At least it works sometimes!
    I also rang Garmin UK and complained and the operator said he hadn’t heard of this but has noted it.
    Keep up the great work and lets hope Garmin rectify Mapinstall.
    Nick

    • extremecarver

      Hi Nick, you need to make sure to select maps by holding the mouse button and dragging over the WHOLE area you need – on the outside only contours or only map will stand over for some distance (noticeable by lighter shading when selected in MapInstall). Also make sure never to select by single clicking – then you only get either maps or contourlines.

Leave a Reply